Claas Miniaturen im Stadt-Museum Gütersloh

Im Stadtmuseum Gütersloh findet zur Zeit eine sehr sehenswerte Ausstellung von Miniaturmodellen der Firma Claas aus Harsewinkel statt.

Die Ausstellung befasst sich nicht nur mit den Modellen in den Maßstäben von geschätzt 1:100 bis 1:16, sondern auch mit der Firmengeschichte der Firma von den ersten Mähbindern bis hin zur neuesten Erntetechnik, sei es der Mähdrescher für das Brotgetreide, den Mais, die Grasmahd, oder Maschinen für die Heueinbringung. Geräte für die Gülleausbringung und die Silageverteilung im Rinderstall.

Große Schautafeln verdeutlichen die Wirkweise der unterschiedliche Maschinen. Ein alter Ingenieursarbeitsplatz und verschiedene Werbemittel der Fa. Claas vervollständigen die Ausstellung. Die Ausstellung wurde von dem Zahnarzt Dr. Raimund Dammann aus Harsewinkel zusammengetragen und dem Stadt-Museum Gütersloh zur Verfügung gestellt. Siehe hierzu auch den eingefügten Link: http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Guetersloh/Guetersloh/2634665-Ausstellung-mit-Claas-Landmaschinenmodellen-geht-bis-zum-26.-Maerz-2017-Museum-wird-zum-Traktoren-Fuhrpark

Der Zeitungsbeitrag kann dann über die Suchfunktion des Verlages aufgerufen werden.

Der Eintritt für die wirklich informative Ausstellung, die noch bis zum 26.03.2017 gezeigt wird, ist erschwinglich und beträgt 3,00 € pro Person.

Wenn man sich auch noch für die übrigen Themen des Stadtmuseum interessiert, kann man einen ganzen verregneten Tag mit einem Besuch im Stadtmuseum Gütersloh verbringen. Dem Museum, direkt in der Innenstadt, ist auch ein Café angeschlossen. Um den Einen oder Anderen ein wenig auf den Geschmack zu bringen habe ich einige Bilder gemacht, die vielleicht mehr aussagen als viele Worte.

Bericht und Fotos: Hans-Joachim Meyer